Mexiko-Stadt/Santiago de Chile | 12 May 2020

Die Missionare der Priesterbruderschaft des Hl. Karl Borrmäus versuchen auch auf ganz konkreten Wegen, wirtschaftlich und sozial, ihre Nähe zu den von der Epidemie am härtesten betroffenen Familien auszudrücken. Hier sind einige Fotos der Lebensmittelausgabe unserer Niederlassungen in Lateinamerika, genauergesagt in der Pfarreien Unbefleckte Empfängnis Mariens in Mexiko-Stadt und Seliger Pietro Bonilli in Santiago de Chile.

AUCH LESEN

Alle Jüngste Ereignisse