• Carlo Fumagalli
  • Alessandro Caprioli
  • Michele Baggi
  • Krisztus Kiraly
  • Krisztus Kiràly plébània Revicky utca 9 1088 Budapest
  • +36 131 83 686
  • Website

Die Priester des heiligen Karl Borromäus kamen Ende 2004 auf Einladung von Péter Kardinal Erdö nach Budapest, der die Bruderschaft mit der Christkönigspfarrei im Zentrum von Pest betraute. Im Jahr 2008 kam die Hochschulseelsorge der Fakultät für Rechts- und Politikwissenschaften der Katholischen Universität Pázmány Péter, und einige Jahre später die Herz-Jesu-Pfarrei in einem Vorort der Stadt hinzu. Ab 2013 begann die Zusammenarbeit mit dem katholischen Gymnasium St. Margaret. Die Arbeit der Missionare ist auf die Erziehung junger Menschen ausgerichtet, ohne die Seelsorge und die sakramentale Betreuung von älteren und kranken Menschen zu vernachlässigen: Im Katholischen Krankenhaus der Barmherzigkeit und in Zusammenarbeit mit den Missionarinnen der Nächstenliebe der heiligen Teresa von Kalkutta gibt es verschiedene karitative Aktivitäten. Die Priester der Bruderschaft des heiligen Karl Borromäus begleiten auch die Gemeinschaften von Comunione e Liberazione in Ungarn.