TAIPEH (TAIWAN) | 17 December 2022

Am Samstag, den 17. Dezember, verlebte die taiwanesische Gemeinschaft der Kommunion und der Befreiung in Begleitung unserer Priester einen gemeinsamen Tag zur Vorbereitung auf Weihnachten in einem Marienheiligtum, das der Muttergottes von Loreto geweiht ist.
Pater Paolo Costa berichtet über den Tag: “Wir haben gemeinsam die Laudes gebetet, das Weihnachtsplakat vorgestellt und etwas Stille gehalten. Nach der Messe gingen wir in ein Restaurant in der Nähe eines Sees. Nach dem Mittagessen und einem Spaziergang im Regen gab es zum Abschluss eine Versammlung und Gesang im Bus. Der Fahrer, der von uns beeindruckt war, sagte: ‘Ihr seid nicht wie die anderen Gruppen, die ich herumgeführt habe, ihr seid anders, freundlicher, höflicher. Ihr macht keinen Lärm.’ Selbst der Fahrer hat erkannt, was wir selbst oft als selbstverständlich ansehen: Wir sind anders, nicht weil wir besser sind als andere, sondern weil wir Christus in uns tragen.”

AUCH LESEN

Alle Jüngste Ereignisse